E-Mail:
Passwort:
angemeldet bleiben
 
 
 
08.05.19BERLIN RECYCLING VolleysVfB Friedrichshafen3:1 (28:26,25:21,15:25,25:21)
12.05.19VfB FriedrichshafenBERLIN RECYCLING Volleys2:3 (17:25,21:25,25:19,25:23,14:16)
09.05.19SSC Palmberg SchwerinAllianz MTV Stuttgart3:0 (25:15,25:18,25:16)
11.05.19Allianz MTV StuttgartSSC Palmberg Schwerin3:2 (25:12,25:20,14:25,24:26,15:11)
21.05.19
Gernert/Kiesling und Erdmann/Schröder holen Titel - Kira Walkenhorst liebäugelt mit Comeback
Nach der Premiere der Techniker Beach Tour im vergangenen Jahr war der zweite Aufschlag der Techniker Beach Tour in Düsseldorf wieder ein voller Erfolg. Dies unterstrichen die insgesamt 32.000 Zuschauer, die an drei Tagen bei zumeist sommerlichen Temperaturen das Turnier der ranghöchsten deutschen Beach-Volleyball Tour besuchten, eindrucksvoll. Nur zum Finale der Männer verirrte sich ein Regenschauer über dem Burgplatz, von dem sich aber weder Zuschauer noch Spieler abhalten ließen. Die Titel des mit 30.000 Euro dotierten Turniers zwischen Altstadt und Rheinuferpromenade sicherten sich das Interimsduo Jonathan Erdmann/Jonas Schröder (VCO Berlin/United Volleys Frankfurt) und die Titelverteidigerinnen Melanie Gernert/Elena Kiesling (SV Lohhof).
...mehr...
20.05.19
?Wir haben immer nur kleine Spielerinnen?
Der SV Mauerstetten hat am vergangenen Wochenende die U14 weiblich in Kaufbeuren ausgetragen. Ein Verein, der den Einwohnern der 3000 Einwohner-Gemeinde, in den Sportarten Gymnastik, Fußball und Volleyball ein Zuhause bietet.
...mehr...
20.05.19
Grafing sichert sich den Titel der U16m in Biedenkopf
Am 04. und 05. Mai 2019 war viel los in der Kleinstadt im hessischen Hinterland. Die Meisterschaftstage verliefen in beiden Spielhallen bei bester Stimmung. An allen Netzen gab es durchweg abwechslungsreiche und spannende Spiele mit erstaunlicher Qualität zu sehen.
...mehr...
18.05.19
Interimsduos überzeugen in Düsseldorf
Mit bestem sommerlichen Beach-Wetter präsentierte sich der zweite Tag der Techniker Beach Tour in Düsseldorf. So waren die Zuschauerränge in der comdirect bank Arena auf dem Burgplatz immer voll besetzt und auch die Nebenplätze auf dem Marktplatz sowie am Mannesmannufer von Zuschauerreihen dicht gesäumt. Für die Teams von der DJK TuSA 06 Düsseldorf endete der Tag mit Licht und Schatten.
...mehr...
17.05.19
Die Reise beginnt
Für die Schmetterlinge startet am Dienstag (21.-23. Mai) im polnischen Opole die Volleyball Nations League 2019. Gegner in der ersten Woche sind Thailand, der Gastgeber sowie Italien. Bundestrainer Felix Koslowski, der wieder mit an Bord ist, startet mit einer Änderung, vertraut ansonsten aber auf den Kader, der bei den Montreux Masters gespielt hat.
...mehr...
16.05.19
Polen zu stark für Deutschland
Die Schmetterlinge haben bei den Montreux Masters in der Vorrunde einen Sieg verpasst und mussten sich im letzten Gruppenspiel Polen mit 1:3 (14-25, 25-22, 18-25, 18-25) geschlagen geben. Zum Abschluss des Turniers trifft das deutsche Team am Freitag (16:30 Uhr) im Spiel um Platz sieben auf Gastgeber Schweiz.
...mehr...
16.05.19
Erdmann/Schröder bilden Interimsduo
Am Freitag um 14 Uhr startet die Techniker Beach Tour in Düsseldorf. Aktuelle Änderungen gab es kurz vor Turnierbeginn noch beim Teilnehmerfeld der Männer. Paul Becker (Deutsche Energie Beach-Team-United Volleys) muss wegen anhaltender Rückenprobleme und Max Betzien (VCO Berlin) wegen einer Mittelohrentzündung auf den Start auf dem Burgplatz verzichten. So bilden die etatmäßigen Partner Jonathan Erdmann (VCO Berlin) und Jonas Schröder (Deutsche Energie Beach-Team-United Volleys) ein neues Interimsduo für die Techniker Beach Tour Düsseldorf. Da Alexander Walkenhorst und Sven Winter (DJK TuSA 06 Düsseldorf) im Hauptfeld auf der World Tour in der Türkei spielen, wurden insgesamt zwei Startplätze frei. So rücken Tobias Brand/Jonas Reinhardt (United Volleys Frankfurt) und Benedikt Doranth/Harry Schlegel (MTV München v. 1879/SV Schwaig) in das 16er-Feld nach.
...mehr...
16.05.19
Beach-Blog: Vier Teams wollen in Brasilien punkten
In Itapema steigt das vierte 4-Sterne-Turnier des Jahres. Passend dazu sind vier deutsche Teams nach Brasilien gereist. Als einziges Männer-Duo sind Julius Thole/Clemens Wickler dabei, bei den Frauen treten Victoria Bieneck/Isabel Schneider, Sandra Ittlinger/Chantal Laboureur sowie Kim Behrens/Cinja Tillmann an. Alle Duos konnten sich die Qualifikation sparen und waren direkt für die Gruppenphase qualifiziert.
...mehr...
16.05.19
Niederlage gegen Japan ? Aufholjagd ohne Belohnung
Die Schmetterlinge haben ihr zweites Spiel bei den Montreux Master mit 1:3 (19-25, 25-23, 18-25, 27-29) gegen Japan verloren. Damit ist klar, dass das deutsche Team das Halbfinale nicht mehr erreichen kann. Im letzten Gruppenspiel gegen Polen (18:45 Uhr) am Donnerstag könnte man mit einem deutlichen Sieg (3:0, 3:1) aber noch am Gruppendritten vorbeiziehen und am Wochenende um das Erreichen des fünften Platzes spielen.
...mehr...
15.05.19
Läufersystem in der U14? Wie ist das denn nun?
U14 ? die letzte Altersklasse, in der auf jeden Fall noch universell ausgebildet wird: Jeder muss zuspielen und angreifen können. Oder?
...mehr...

 

&

&