E-Mail:
Passwort:
angemeldet bleiben
 
 
 
 

News

19.06.18
47. A-Trainer-Lehrgang des DVV in Köln gestartet
Der jährlich stattfindende A-Trainer-Lehrgang des DVV startete in diesem Jahr bereits Anfang Juni. Vom 8. bis 17. Juni versammelte Leiter und Chefausbilder Dr. Jimmy Czimek 26 A-Traineranwärter in Köln. Täglich von morgens 9 Uhr bis tief in die Nacht lehrte nicht nur der DSHS-Dozent volleyballspezifische Inhalte, sondern auch in diesem Jahr begeisterte Andrea Klusendick im Themenfeld Psychologie die Teilnehmer.
...mehr...
19.06.18
Die Titel gehen nach Bayern
Mit Isabell Martin & Tabea Schwarz sowie Benedikt und Jonas Sagstetter kommen die Deutschen Beach-Volleyball-Meister der U20 aus Bayern.
...mehr...
19.06.18
Eine Legende verabschiedet sich
Nach 318 Spielen für Deutschland ist Schluss: Diagonalangreifer Jochen Schöps hat sein Nationalmannschaftstrikot an den Nagel gehängt und wurde am vergangenen Sonntag im Rahmen der Volleyball Nations League in Ludwigsburg unter Standing Ovations der über 2.000 Fans geehrt und verabschiedet.
...mehr...
19.06.18
TV Rottenburg holt das Double
Der TV Rottenburg ist der neue Deutsche Meister der U14 männlich. Nach der Meisterschaft in der U16 holten sie am 06. Juni auch den Titel der U14 nach Baden-Württemberg.
...mehr...
19.06.18
Schweriner SC ist Deutsche Meister U14 weiblich
Vor den Toren Berlins, in Brandenburg an der Havel trafen am 09. & 10. Juni die besten sechzehn U14-Mannschaften des Landes aufeinander um nach einer langen Saison endlich den Deutschen Meister dieser Altersklasse küren zu können.
...mehr...
19.06.18
Borger/Kozuch und Becker/Schröder gewinnen die Titel in Dresden
Die Titel beim zweiten Turnier der Techniker Beach Tour 2018 holten sich in Dresden Karla Borger/Margareta Kozuch (DJK TuSA Düsseldorf) und Paul Becker/Jonas Schröder (Deutsche Energie Beachteam/United Volleys). Die Plätze zwei und drei gingen an Victoria Bieneck/Isabel Schneider (Hamburger SV) und Kim Behrens/Sandra Ittlinger (OSC Baden-Württemberg) sowie Robin Sowa/Clemens Wickler (VCO Berlin/ETV Hamburg) und Samuel O?Dea/Daniel Wernitz (DJK TuSA 06 Düsseldorf). Das Sächsische Duo Felix Glücklederer/Niklas Rudolf (Strandathleten-BeachL) konnte zum Spiel um den dritten Platz wegen einer Verletzung von Niklas Rudolf nicht antreten. Insgesamt verfolgten 30.000 begeisterte Zuschauer an drei Tagen, das mit 25.000 Euro dotierte Turnier auf dem Altmarkt.
...mehr...
17.06.18
Deutschland verpasst Revanche gegen Russland
Die Männer-Nationalmannschaft hat eine Revanche gegen Russland für das verlorene EM-Finale 2017 verpasst und zum Abschluss der Heimspielserie in Ludwigsburg mit 0:3 (18-25, 24-26, 18-25) gegen den Europameister verloren. In der Tabelle ist das deutsche Team damit vorerst wieder auf den 10. Platz (5:7-Siege, 17 Punkte) gerutscht. Die fünf besten Teams, plus Ausrichter Frankreich qualifizieren sich für die Finalrunde in Lille (4.-8. Juli). Weiter geht es in der nächsten Woche von Freitag bis Sonntag, wenn in Teheran (Iran) das letzte Vorrunden-Wochenende gespielt wird.
...mehr...
17.06.18
Erklärung des neuen Vorstandes zur Situation im Deutschen Volleyball-Verband
Wir bedauern die Entwicklung des heutigen Tages während des Hauptausschusses in Korntal-Münchingen sehr, an dessen Anfang der ehemalige Vorstand, in Person von Präsident Thomas Krohne, Vize-Präsident Recht & Breitensport Dr. Klaus Bommersheim, Vize-Präsident Volleyball Dr. Heinz Wübbena, Vize-Präsident Beach-Volleyball & Snow-Volleyball Dr. Andreas Künkler, Vize-Präsident Finanzen David Schüler sowie Athletensprecher Max Günthör, seinen Rücktritt erklärt hat.
...mehr...
16.06.18
Qualifikanten sorgen mit Halbfinaleinzug für Überraschungen auf dem Altmarkt
Am Samstag erlebten die Zuschauer weit über 12 Stunden Spitzensport bei der Techniker Beach Tour Dresden. Die Beach-Volleyball-Fans sorgten auf den Tribünen der ?comdirect bank Arena? für beste Beach- und Partystimmung auf dem Altmarkt. Mit Samuel O?Dea/Daniel Wernitz (DJK TuSA 06 Düsseldorf) und dem Leipziger Duo Felix Glücklederer/Niklas Rudolf (Strandathleten-BeachL) sorgten zwei Qualifikationsteams mit ihren Halbfinaleinzügen für Überraschungen im Hauptfeld des mit 25.000 Euro dotierten Turniers. O?Dea/Wernitz gewannen ihre Gruppe und zogen direkt in das Viertelfinale ein. Hier blieben sie mit einem 2:0-Erfolg über Max-Jonas Karpa/Milan Sievers (VCO Hamburg/KMTV Eagles Kiel) erfolgreich.
...mehr...
16.06.18
Wichtiger Sieg gegen Argentinien
Das deutsche Team hat am 11. Spieltag der Volleyball Nations League in Ludwigsburg einen wichtigen Sieg gegen Argentinien gefeiert und die Südamerikaner in vier Sätzen mit 3:1 (25-19, 25-19, 20-25, 25-22) besiegt. Bester Scorer wurde Simon Hirsch mit 17 Punkten. In der Tabelle rückt die DVV-Auswahl (5:6 Siege, 17 Punkte) vorerst auf den 9. Platz vor. Zum Abschluss der Heimspielserie wartet am Sonntag noch Europameister Russland (15.00 Uhr). Es ist das erste Aufeinandertreffen beider Mannschaften seit dem EM-Finale 2017. SPORT1 überträgt live im Free-TV.
...mehr...
15.06.18
Deutschland verliert Krimi zum Auftakt
Die deutsche Männer-Nationalmannschaft hat an ihrem Heimspiel-Wochenende in Ludwigsburg in der Volleyball Nations League eine knappe 2:3 (22-25, 25-21, 15-25, 25-20, 12-15) Auftaktniederlage gegen Tabellennachbar Japan kassiert. Aufgrund der Niederlage fällt das deutsche Team in der Tabelle (14 Punkte) auf den 10. Platz zurück. Nächster Gegner in der MHP Arena ist am Samstag Argentinien (16.00 Uhr). SPORT1 überträgt live im Free-TV.
...mehr...
14.06.18
Schmetterlinge beenden VNL mit Niederlage
Die Schmetterlinge haben sich mit einer 1:3 (21-25, 16-25, 26-24, 19-25)-Niederlage gegen Finalist Niederlande von der Volleyball Nations League Saison 2018 verabschiedet und den neuen Premium-Wettbewerb mit fünf Siegen aus 15 Spielen (15 Punkte) beendet. Weiter geht es für die DVV-Auswahl in Münster (23. August) und Bremen (25. August), wo das deutsche Team erneut auf die Niederlande trifft und zwei Freundschaftsspiele für die Ende September beginnende Weltmeisterschaft in Japan bestreitet.
...mehr...
14.06.18
Schmetterlinge beenden VNL mit Niederlage
Die Schmetterlinge haben sich mit einer 1:3 (21-25, 16-25, 26-24, 19-25)-Niederlage gegen Finalist Niederlande von der Volleyball Nations League Saison 2018 verabschiedet und den neuen Premium-Wettbewerb mit fünf Siegen aus 15 Spielen (15 Punkte) beendet. Beste Scorerin auf deutscher Seite in der Porsche Arena wurde Lena Stigrot mit 14 Zählern. Weiter geht es für die DVV-Auswahl in Münster (23. August) und Bremen (25. August), wo das deutsche Team erneut auf die Niederlande trifft und zwei Freundschaftsspiele für die Ende September beginnende Weltmeisterschaft in Japan bestreitet.
...mehr...
14.06.18
Spitzensport zwischen Kreuzkirche und Frauenkirche auf dem Altmarkt
Ab Freitag, 15. Juni fliegen die Beach-Volleybälle wieder zwischen Kreuzkirche und Frauenkirche über den Dresdner Altmarkt. Drei Tage lang wird bei der Techniker Beach Tour um jeden Punkt, jeden Satz und jedes Spiel bis zum Finale gekämpft. Eine Premiere wird die Teamkonstellation der Nationalspieler Yannick Harms und Lorenz Schümann (Rattenfänger Beachteam TC Hameln/ FT Adler Kiel) sein, die auf ihre etatmäßigen Partner verzichten müssen. Philipp Arne Bergmann (Rattenfänger Beachteam TC Hameln) kuriert nach wie vor noch eine Viruserkrankung aus und Nils Ehlers (Hamburger SV) hofft, nach seiner Verletzung beim Saisonauftakt in Münster, in zwei Wochen wieder ans Netz gehen zu können.
...mehr...
14.06.18
Männer wollen in Ludwigsburg nächsten Schritt machen
Für die deutschen Männer beginnt am Freitag das Volleyball Nations League Heimturnier in Ludwigsburg. Sechs Spieltage vor Schluss befindet sich das deutsche Team mitten im Rennen für die Qualifikation des Final-Six Turniers in Lille (4.-8. Juli), für das sich die besten fünf Mannschaften sowie Ausrichter Frankreich qualifizieren. In der MHP Arena soll gegen Japan (Fr, 18 Uhr), Argentinien (Sa, 16 Uhr) und Europameister Russland (So, 15 Uhr) der nächste Schritt in Richtung Finale gemacht werden. SPORT1 überträgt alle Partien live im Free-TV.
...mehr...
13.06.18
Ohne Chance gegen den Ex
Die Schmetterlinge haben ihr zweites Spiel in Stuttgart in der Porsche Arena mit 1:3 (16-25, 15-25, 25-20, 19-25) gegen EM-Bronzemedaillengewinner Türkei verloren. Die Partie war gleichzeitig der vorletzte Spieltag in der Volleyball Nations League, die das deutsche Team maximal noch auf dem 11. Platz abschließen kann. Dafür braucht es am Donnerstag gegen Vize-Europameister Niederlande (20.30 Uhr) aber einen Sieg. SPORT1 überträgt live im Free-TV.
...mehr...
13.06.18
Aufbaubeginn auf dem Altmarkt für die große Beach-Volleyball-Bühne
Der Aufbau für die Techniker Beach Tour Dresden auf dem Altmarkt hat begonnen. Am Dienstag wurden für die drei Spielfelder 750 Tonnen feinster Sand aus der Dresdner Heide angeliefert. Parallel begann der Aufbau der 1.500 Tribünenplätze für die ?comdirect bank Arena? und der gesamten (TV-) Produktionstechnik, damit am Freitag alles bereit ist für das zweite Turnier der Techniker Beach Tour 2018. Das Turnier ist mit 25.000 Euro Preisgeld dotiert und bildet mit drei Tagen Spitzensport den Auftakt zur Beach-Volleyball-Woche ?Dresden Beach 2018?.
...mehr...
13.06.18
Workshop Globale Ziele - Jugend erklärt
Bald ist es soweit!
...mehr...
13.06.18
Deutschland ist Vize-Weltmeister
Die Schülerinnen des Pascal-Gymnasiums Münster und die Schüler des Schul- und Leistungssportzentrum Berlin dürfen sich ab sofort Vize-Weltmeister nennen. Bei der Schul-Weltmeisterschaft im tschechischen Brünn holten sie jeweils Silber.
...mehr...
12.06.18
Schmetterlinge verlieren Krimi gegen Olympiasieger
Dramatische Niederlage zum Auftakt der Heimspielserie: Die Schmetterlinge haben ihr erstes Spiel in der Porsche Arena in Stuttgart denkbar knapp 2:3 (25-20, 27-25, 17-25, 23-25, 8-15) gegen Olympiasieger China verloren. Top-Scorerin wurde Kimberly Drewniok mit 19 Zählern. Nächster Gegner ist am Mittwoch die Türkei (20.30 Uhr). Das Spiel wird live auf SPORT1+ sowie im Livestream auf SPORT1.de übertragen.
...mehr...

 
 
 
 

&

&